Smoothie Bowl – der Smoothie zum löffeln

Smoothie Bowl – der Smoothie zum löffeln

Eine Smoothie Bowl setzt sich aus zwei Dingen zusammen: Der Smoothie, so wie du ihn gerne trinkst und zusammenstellst sowie deinen Lieblingstoppings. Das kann Obst sein, Nüsse, Kokos. Oder auch Lein- und Chiasamen. Haferflocken, Müsli, Dinkelpops oder getrocknetes Obst. Alles was du gerade im Haus und wo du Appetit drauf hast – ist in der Smoothie Bowl erlaubt.

 

Unser Favorit zum Frühstück – die Smoothie Bowl

Die Smoothie Bowl macht lange satt und versorgt dich schon am frühen Morgen mit reichlich Vitaminen. Es geht kaum fruchtiger und gesünder. Unser Favorit zum Frühstück ist die Smoothie Bowl. Frühstück muss abwechslungsreich sein. Jeden Tag Müsli oder nur Brot mit Aufstrich, ist nichts für uns.


Smoothie Bowl mit Topping


Frühstück aus der Schüssel

Im Prinzip kann man alles frühstücken. Von süß bis herzhaft. Ob Ofengemüse, Müsli oder Suppe. Wer sagt, dass Frühstück immer Gerichte aus einer bestimmten Kategorie sein müssen. Genauso schreibt einem auch keiner vor, dass man einen Grünen Smoothie immer trinken muss. Also gibt es diesen bei uns aus der Schüssel – zum löffeln. So wie man Joghurt mit Obst isst. Mit Nüssen, Leinsamen, Kokos, Haferflocken. Du nimmst als Topping einfach worauf du Lust hast.

 

Der Smoothie Bowl Trend

Eine Bowl kennt keine Grenzen. Dieses Motto von uns kennst du bestimmt schon von unserem Blog-Post über die Buddha Bowl. In kaum einem Gericht ist es einfacher, sich eine so vielfältige und große Mischung aus Vitaminen und Nährstoffen zusammenzustellen. Außerdem spielt Psychologie hier wieder eine große Rolle. Wenn dein Auge die vielen bunten knalligen Zutaten erfasst, signalisiert es deinem Gehirn: gesund. Will ich haben. Es schmeckt fantastisch und du fühlst dich gut dabei. Eine Bowl optisch ansprechend zu gestalten ist vielleicht nicht Jedermanns Sache und auch wir haben nicht immer die Zeit dazu. Aber wer detailverliebt ist und beim Essen Spaß an Kreativität hat. Für den ist eine Smoothie Bowl genau das richtige. Tob dich aus.


Smoothie Bowl mit Toppings


Unser Grundrezept für eine schnelle Smoothie Bowl

Unten findest du unser Grundrezept für eine Grüne Smoothie Bowl. Schnell gemacht und mit wenigen Zutaten genau das richtige auch wenn es mal schnell gehen muss. Wenn du etwas Zeit hast, kannst du noch mehr Zutaten hinzufügen oder dich bei den Toppings austoben.

Smoothie Bowl Grundrezept

: 2
: 5 min

Smoothie Bowl - der Smoothie zum löffeln

Zutaten
  • Smoothie Bowl
  • 4 Hände voll frischen Blattspinat
  • 2 Bananen
  • 1 kleiner Apfel
  • 150g frische Ananas
  • 2 EL Leinsamen
  • 1TL Matcha
  • 1TL Hanfsamen
  • 100ml Wasser
  • Mögliche Toppings
  • Obst
  • Haferflocken
  • Rosinen
  • Buchweizen
  • Chiasamen
  • Nüsse
  • Datteln
  • Dinkelpops
Und so wird´s gemacht
  • 1 Die Zutaten für die Smoothie Bowl in einen Standmixer geben. Je nachdem was du für einen Mixer besitzt, würde ich das Obst klein schneiden oder grob zerstückeln. Du kennst deinen Mixer am besten und weißt wieviel Power er hat.
  • 2 Das Ganze 1 Minute lang voll Power mixen und dann in eine Schale oder tiefen Teller – in die Bowl gießen.
  • 3 Je nachdem was du dir für Toppings ausgesucht hast, kannst du diese jetzt auf der Bowl verteilen oder detailverliebt verteilen.
  • 4 Lass es dir schmecken!

Smoothie Bowl mit Topping


 



Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.