Café Cleeff – Haarlem

Café Cleeff – Haarlem
Nur 20 Autominuten von Amsterdam entfernt liegt Haarlem und das wunderschöne Café Cleeff. Während unserem letzten Amsterdam Trip haben wir in einer tollen kleinen Ferienwohnung in Haarlem geschlafen. Dank Airbnb haben wir diese wundervolle und liebevoll eingerichtete Wohnung gefunden. Perfekt für unseren Städtetrip der beiden niederländischen Orte.
In Haarlem haben wir schon öfters dem Café Cleeff einen Besuch abgestattet und möchten dir dies nicht vorenthalten. Ein gemütliches und modernes Third Wave Café am Rande des Zentrums. Das mehr als einen Besuch wert ist.

White Label Coffee

Das Cleeff liegt in einem Eckhaus auf dem Kleverparkweg in einer ruhigen Straße. Zu Fuß kannst du von hier aus direkt in die Innenstadt starten. Das Café ist liebevoll eingerichtet und serviert einen unglaublich guten Kaffee von White Label mit einer tollen Latte Art. Die Rösterei White Label gibt es seit 2014 in Amsterdam. Die kleine Rösterei liegt im Stadtteil West in der Jan Evertsenstraat. Den Kaffee aus eigener Röstung kannst du über den Webshop www.whitelabelcoffee.nl/shop direkt zu dir nach Hause bestellen.

Cleeff Haarlem Coffee white label


Brot mit Hummus Topping

Egal zu welcher Tageszeit ihr dem Cleeff einen Besuch abstattet. Es gibt von Frühstück über Mittagsgerichte bishin zu hausgemachtem Kuchen leckeres Essen. Für Veganer ist die Auswahl leider begrenzt. Wir haben aber trotzdem traumhaft gut gefrühstückt. Zu unserem Capucchino gab es zwei dicke Scheiben Brot, belegt mit einer ordentlichen Portion Hummus. Pinienkernen, getrockneten Tomaten, gegrillter Aubergine und Salattopping. Sehr lecker und wir waren danach papp satt und glücklich.


Cleeff Haarlem interieur


Third Wave Café

 Eingerichtet ist das Café aus zusammengewürfelten alten Holzmöbeln. Verschiedenen Tischen, kleinen und großen Sitzecken. Für jeden Geschmack und Personenanzahl findest du ein gemütliches Plätzchen. In einer Niesche, eigentlich eher einem kleinen Nebenraum, gibt es auch ein schönes altes Sofa und man sitzt etwas abgelegener und ruhiger. Wie in einem kleinen Wohnzimmer. Insgesamt ist das Café sehr hell, durch zwei große Fensterfronten fällt viel Licht auf die hellen Holzdielen, ein Vorteil des Eckhauses. Ein Teil der Wände sind weiß verputzt und bieten einen Kontrast du den offengelegten roten Ziegelsteinen an der Wand gegenüber. Die Theke ist mit schönen mintfarbenen Fliesen verkleidet und überall hängen verschiedene Lampen á la Industrie Chic. Insgesamt einfach eine tolle Kombination aus Natur, modern und altmodisch. Third Wave Café like. Überall stehen frische Blumen und es duftet nach Kaffee und gebackenem Kuchen. Die Mitarbeiter sind offen und freundlich. Man fühlt sich willkommen und könnte gut einige Stunden dort verbringen.

Alle Infos über das Café Cleeff findet ihr auf http://www.cleeff.nl
Ein Besuch lohnt sich! Montags bis Freitags haben sie von 8:30 – 18:00 und am Wochenende von 10:00 – 18:00 für dich geöffnet.


Kommentar verfassen