Gelber Hummus

Gelber Hummus

Passend zu unserem „Grünen“ Hummus-Rezept haben wir jetzt das Rezept zur „Gelben“ Hummus-Variante für euch – den ihr vielleicht schon von unserem Bulgursalat kennt. Gelber Hummus ist cremiger als die grüne Variante und bildet seine Basis aus Sesam und Zitrone. Super lecker schmeckt der gelbe Hummus zu Bulgur- oder Couscoussalat. Aber auch in Wraps oder zu Falafel.

 

Gelber Hummus

Zutaten
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1 EL Sesamöl
  • 3 EL Olivenöl
  • 1/2 Zitronensaft
  • 5 EL Wasser
  • 1 EL Sesamkörner
  • 2 Knoblauchzehen (frischer Knobi)
  • frisch gemahlener Pfeffer und Meersalz
  • Petersilie zum garnieren
  • Messerspitze Pul Biber (türk. Paprikagewürzmischung) scharf
Und so wird´s gemacht
  • 1 Kichererbsen in einem Sieb abschütten und die Knoblauchzehen in grobe Stücke schneiden.
  • 2 Alle Zutaten in einen Mixer geben und los geht´s. Natürlich könnt ihr auch einen Pürierstab nehmen, je nachdem was euer Küchenequipment hergibt.
  • 3 Zum Schluss den Hummus abschmecken, der eine mag mehr Paprika und Schärfe – der andere isst den Hummus lieber milder. Auch hier könnt ihr die Konsistenz durch die Zugabe von Wasser oder Zitrone variieren.

Lasst es euch schmecken 🙂



Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.